Bibliografie

Aus THESPIS.DIGITAL
Wechseln zu: Navigation, Suche
A
  • Asper 1975 (Helmut G. Asper: Spieltexte der Wanderbühne. Ein Verzeichnis der Dramenmanuskripte des 17. und 18. Jahrhunderts in Wiener Bibliotheken. (Quellen zur Theatergeschichte; 1) Wien: Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs 1975.)
B
  • Bischoff 1899 (Ferdinand Bischoff: „‚Niemand und Jemand‘ in Graz im Jahre 1608“, in: Mittheilungen des historischen Vereins für Steiermark, Heft 47, 1899, S. 127–192.)
  • Bolte 1934 (Johannes Bolte: „Von Wanderkomödianten und Handwerkerspielen des 17. und 18. Jahrhunderts“, in: Sitzungsberichte der Preußischen Akademie der Wissenschaften. 19. Sitzung der philosophisch-historischen Klasse 21. Juni. Berlin: Verlag der Akademie der Wissenschaften 1934, S. 446–487.)
  • Brauneck 1970a (Manfred Brauneck (Hg.): Spieltexte der Wanderbühne. Erster Band. Engelische Comedien und Tragedien. (Ausgaben Deutscher Literatur des XV. bis XVIII. Jahrhunderts) Berlin: Walter de Gruyter & Co. 1970.)
  • Brauneck 1970b (Manfred Brauneck (Hg.): Spieltexte der Wanderbühne. Dritter Band. Schau-Bühne englischer und frantzösischer Comedianten (Druck 1670). (Ausgaben Deutscher Literatur des XV. bis XVIII. Jahrhunderts) Berlin: Walter de Gruyter 1970.)
  • Buck 1994 (Inge Buck (Hg.): Ein fahrendes Frauenzimmer. Die Lebenserinnerungen der Komödiantin Karoline Schulze-Kummerfeld. 1745–1815. München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1994.)
F
  • Fürlinger 1948 (Leokadia Fürlinger: „14 handschriftliche Dramen der Wanderbühne des 17. Jahrhunderts“. Dissertation, Universität Wien, Philosophische Fakultät 1948.)
  • Fürstenau 1861 (Moritz Fürstenau: Zur Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe zu Dresden. Nach archivalischen Quellen. Bd. 1. Zur Geschichte der Musik und des Theaters am Hofe der Kurfürsten von Sachsen, Johann Georg II., Johann Georg III. und Johann Georg IV., unter Berücksichtigung der ältesten Theatergeschichte Dresdens. Dresden: Kunze 1861.)
G
  • Glossy 1892 (Karl Glossy (Hg.): Fach-Katalog der Abtheilung für Deutsches Drama und Theater. Internationale Ausstellung für Musik und Theaterwesen, Wien 1892. Wien : Selbstverlag der Ausstellungs-Commission 1892.)
  • Grashey 1909 (Ludwig Grashey: Giacinto Andrea Cicogninis Leben und Werke. Unter besonderer Berücksichtigung seines Dramas ‚La Marienne ovvero il maggior mostro del mondo‘. (Münchener Beiträge zur romanischen und englischen Philologie; 43) Leipzig 1909.)
H
  • Hadamowsky 1955 (Franz Hadamowsky: „Barocktheater am Wiener Kaiserhof. Mit e. Spielplan (1625-1740).“, in: Jahrbuch der Gesellschaft für Wiener Theaterforschung, 1951/52, Wien 1955, S. 7-11.)
H (Fortsetzung)
  • Heine 1887 (Carl Heine: Johannes Velten. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Theaters im XVII. Jahrhundert. Inaugural-Diss. der Königl. Vereinigten Friedrichs-Universität Halle-Wittenberg. Halle: Ehrhardt Karras 1887.)
  • Hulfeld 2000 (Stefan Hulfeld: Zähmung der Masken, Wahrung der Gesichter. Theater und Theatralität in Solothurn 1700-1798. (Theatrum Helveticum; 7) Zürich: Chronos 2000.)
M
  • Magnus 1961 (Peter Alexander Magnus: Die Geschichte des Theaters in Lüneburg bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Lüneburg: Museumsverein für das Fürstentum 1961.)
  • Martino 1994 (Alberto Martino: Die italienische Literatur im deutschen Sprachraum: Ergänzungen und Berichtigungen zu Frank-Rutger Hausmanns Bibliographie. (Chloe; 17) Amsterdam 1994.)
  • Meissner 1884a (Johannes Meissner: Die englischen Comoedianten zur Zeit Shakespeares in Oesterreich. (Beiträge zur Geschichte der deutschen Literatur und des geistigen Lebens in Oesterreich; 4) Wien: Carl Konegen 1884.)
  • Mentzel 1882 (Elisabeth Mentzel: Geschichte der Schauspielkunst in Frankfurt a. M. von ihren Anfängen bis zur Eröffnung des städtischen Komödienhauses. Ein Beitrag zur deutschen Kultur- und Theatergeschichte. (Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst; 9) Frankfurt a. M. 1882. [Nachdruck Leipzig: Zentralantiquariat der DDR 1975])
N
  • Neuhuber 2006 (Christian Neuhuber: „Der Vormund des Hanswurst. Der Eggenbergische Hofkomödiant Johann Valentin Petzold und sein Kilian Brustfleck”, in: Daphnis, Jg. 35, 2006, S. 263–300.)
R
  • Richter 1910 (Werner Richter: Liebeskampf 1630 und Schaubühne 1670. Ein Beitrag zur deutschen Theatergeschichte des siebzehnten Jahrhunderts. Berlin 1910.)
  • Rudin 2006 (Bärbel Rudin: „Von Alexanders Mord-Banquet bis zur Kindheit Mosis. Eine unbekannte Kollektion von Theaterzetteln der Wanderbühne“, in: Daphnis, Jg. 35, 2006, 193–261.)
  • Rudin 2007 (Bärbel Rudin: „Karl Stuart und König Lear. Transfer und Transformation auf dem Theater. Thorn (Torun) als Wegmarke frühneuzeitlicher Schauspielkarrieren”. In: Artur Pełka, Karolina Prykowska-Michalak in Verbindung mit Horst Fassel, Paul S. Ulrich (Hg.): Migrationen / Standort-wechsel. Deutsches Theater in Polen. (Thalia Germanica; 11) Łódź; Tübingen: Machejek 2007, S. 85–105.)
  • Rudin 2010 (Bärbel Rudin: „Die Textbibliothek der eggenbergischen Hofkomödianten in Ceský Krumlov/Böhmisch Krumau (1676–1691). Eine kulturgeographische Zeitreise“. In: Jill Bepler, Helga Meise (Hg.): Sammeln, Lesen, Übersetzen als höfische Praxis der Frühen Neuzeit. Die böhmische Bibliothek der Fürsten Eggenberg im Kontext der Fürsten- und Fürstinnenbibliotheken der Zeit. (Wolfenbütteler Forschungen ; 126) Wiesbaden: Harrassowitz 2010, S. 72–106.)
R (Fortsetzung)
  • Rudin 2015a (Bärbel Rudin: „‚Ein herrlich und vortreffliches Stück.‘ Zur Hermeneutik theatergewerblicher Öffentlichkeitsarbeit (1652–1700)“. In: Matthias J. Pernerstorfer (Hg.): Theater – Zettel – Sammlungen. 2. Bestände, Erschließung, Forschung. (Don Juan Archiv Wien. Bibliographica; 2) Wien: Hollitzer 2015, S. 5–46.)
S
  • Scherl 1999 (Adolf Scherl: Berufstheater in Prag 1680–1739. (Theatergeschichte Österreichs; 10) (Donaumonarchie; 5) Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften 1999.)
  • Schmidt 1929 (Gustav Friedrich Schmidt: Neue Beiträge zur Geschichte der Musik und des Theaters am Herzoglichen Hofe zu Braunschweig Wolfenbüttel .... München 1929.)
  • Seifert 1985 (Herbert Seifert: Die Oper am Wiener Kaiserhof im 17. Jahrhundert. (Wiener Veröffentlichungen zur Musikgeschichte; 25) Tutzing 1985.)
  • Senn 1954 (Walter Senn: Musik und Theater am Hof zu Innsbruck. Geschichte der Hofkapelle vom 15. Jahrhundert bis zu deren Auflösung im Jahre 1748. Innsbruck 1954.)
T
  • Trautmann 1889 (Karl Trautmann: „Deutsche Schauspieler am bayrischen Hofe”, in: Jahrbuch für Münchner Geschichte, Jg.3, 1889, S. 259–430.)
Z
  • Zimmermann 1904 (Paul Zimmermann: „Herzog Ferdinand Albrechts I. zu Braunschweig und Lünebirg theatralische Aufführungen im Schlosse zu Bevern“, in: Jahrbuch des Geschichtsvereins für das Her-zogtum Braunschweig, Jg. 3, 1904, S. 111–156.)
  • Záloha 1986 (Jiří Záloha: „Divadelní život na českokrumlovském zámku v polovině 17. století“, in: Sborniík Národhíno muzea v Praze, Jg. 40, 1986, S. 53–79.)
  • Záloha 2002 (Jiří Záloha: „Zu den Anfängen der Eggenbergischen Hofkomödianten in Böhmisch Krumau“, in: Marschall, Brigitte (Hg.): Theater am Hof und für das Volk. Beiträge zur vergleichenden Theater- und Kulturgeschichte. Festschrift für Otto G. Schindler zum 60. Geburtstag. (Maske und Kothurn; 48) Wien: Böhlau 2002, S. 265–268.)